Kooperation mit Gerard Paperworks

Das Künstlerbuch „Eldorado“ ist im Entstehungsprozess und durchläuft eine Vielzahl an aufwendigen Schritten um zum finalen Ergebnis zu kommen. Als Ausgangsbasis dienen die Paare auf den großformatigen Leinwänden, die sich im Buch als Grafik wiederfinden. Hier spiegelt sich sowohl das Thema Licht und Schatten, als der sich immer weiter drehende Reigen (im Großen ist dieser Effekt durch den Kreuzgang gegeben). Das Buch ist als Leporello in Sargform konzipiert, welcher sich kreisförmig aufblättert.

In dem handgeschöpften Papier von Gerard Paperworks sind die tanzenden Skelette als Wasserzeichen eingefügt. Diese sind nur sichtbar, wenn der einzelne Bogen gegen Licht gehalten wird.

Ein paar Eindrücke der einzelnen und hochkomplexen Etappen der Papierherstellung (Photographien: mit freundlicher Genehmigung © Gerard Paperworks, im Bild: Papierkünstler John Gerard)